PARK(ing) Day Münster 2018

Der erste PARK(ing) Day in Münster im letzten Jahr war schon schön. Der PARK(ing) Day in diesem Jahr war noch schöner!

Wie in vielen anderen Städten, überall auf der Welt, fanden sich auch bei uns in Münster am dritten Freitag im September viele Menschen zusammen, um zu zeigen, wie Stadtraum besser genutzt werden kann, als 23 Std/Tag Autos darauf abzustellen.

In 2018 waren dabei noch mehr Initiativen und Vereine mit von der Partie und haben Parkplätze zu Lebensraum umgestaltet: Parks, Wohnzimmer, Diskussionsrunden, Theaterbühnen, Spielflächen, Straßencafés, alles war dabei!

Die Aktion hat (wieder einmal) gezeigt, dass sich viele Menschen in Münster über das Thema Lebensqualität und Mobilität in der Stadt Gedanken machen und sich die „wie wollen wir eigentlich leben?“-Frage stellen.  Schön, dass wir mit der Vielzahl von unterschiedlichen Aktionen dazu beitragen können, zu zeigen, dass Stadtraum kein Parkplatz sein muss und wie man ihn viel besser nutzen kann. Wir erobern die Stadt zurück! Jeden Tag ein bisschen und am 20. September 2019 dann wieder mit euch zusammen im großen Stil!

Für die Zeit dazwischen gibt es übrigens vom VCD eine Straße-zurück-erobern Toolbox, die man hier kostenfrei bestellen kann.

Und ab hier lassen wir Bilder sprechen:

 

 

 

Mit dabei waren in diesem Jahr:
Fahrradstadt Münster
ADFC Münsterland
VCD Münsterland
Stadtteilauto
Lasse – dein Lastenrad für Münster
Platanenpower
B-Side
Grüne Münster
Viva con Agua Münster
Greenpeace
BUND
Twisterclub Münster