PARK(ing) Day Münster

Der erste Park(ing) Day am 15. September 2017 in Münster war ein voller Erfolg! Unsere Nachlese dazu findet ihr hier und auf Facebook.

Der nächste Park(ing) Day findet statt am 21. September 2018.

Mit dem Park(ing) Day möchten wir eine kritische Diskussion zum Thema Nutzung und Gestaltung des öffentlichen (Stadt)Raumes anregen. Wir möchten aufzeigen wie Verkehrsflächen anders genutzt werden können und in Frage stellen wieviel Fläche dem Autoverkehr eingeräumt werden soll. Wir möchten den BürgerInnen bewusst machen, dass sie Stadt mitgestalten, mitbestimmen und sie sich zurückerobern können.

Die Stadt gehört allen!

Der Parking Day wurde 2005 in San Francisco ins Leben gerufen und findet seitdem einmal jährlich weltweit im September statt. Öffentliche Parkplätze verwandeln sich für einen Tag in Spielwiesen zum Toben, Diskussionsorte zum Austauschen, Kunsträume oder Grünflächen zum Erholen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Freiräume aufzeigen – Parks erschaffen!

Besuch uns auch auf Facebook

Mitmachen

Ein eigener Park vor Deiner Tür?

So geht’s:

  1. Einen öffentlichen Parkplatz aussuchen.
  2. Versammlung anmelden, Formular ausfüllen (Fügt dem Antrag möglichst ein Foto der Parkplätze bei. Der Antrag sollte rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn eingehen (mind. 72 Stunden) damit die Stadt diesen Platz dann für Euch mit Parkverbotsschildern sperren kann. Senden an:
    Kreispolizeibehörde Münster
    Direktion für Zentrale Aufgaben, Sachgebiet ZA 1.2 Versammlungsrecht
    Friesenring 43
    48147 Münster

    oder
    za1.2versammlungsrecht.muenster@polizei.nrw.de 
  3. Tragt euren Park unten im Formular ein, damit alle wissen wo ihr zu finden seid.
  4. Einen tollen Tag erleben!

Wenn Ihr noch keine Idee für einen eigenen Pop-Up Park habt, dann findet Ihr hier ein paar tolle Anregungen von Parks weltweit.

 

Melde deinen Parkplatz

 

Text: mit freundlicher Erlaubnis von PARK(ing) Day Stuttgart